Ankunft:
Abreise:
Promocode:
Schliessen

Sehenswürdigkeiten

Die Sehenswürdigkeiten in Nemesnádudvar

Fotos
In einer der schönsten Weingegend, in dem südlichen Teil der ungarischen Tiefebene liegt Nemesnádudvar, Nadwar. Die Vorgänger wanderten in dem 18. Jahrhundert von den heutigen Süd-Deutschland ins Dorf. 75% der Einwohner sind immer noch Ungarndeutsche. Gebäude mit niedrigen Stirnseiten randen den Weg zum Zentrum um.

Diese Weinkeller bestehen aus einem Lochkeller unter der Erde, die zum Weinspeichern dient, und aus einem Kellerhaus, wo die Traubenverarbeitung passiert.

Auch erwähnbar sind die im Dorf noch heute lebenden Sitten und Gebräuche, die man auch kennenlernen kann. Solche sind die Weinlese, Weinprobe, verschiedene Volksfeste und auch das Kirchweinfest im Sommer und im Herbst. Wir sind sicher, daß auch die Einwohner dazu bereit sind, Ihren Aufenthalt in Nemesnádudvar, besonders im Gasthof Knáb unvergeßlich zu machen. Jedes Jahr wird im Baja, am zweiten Samstag im Juli, in mehr als 2000 Feuerstellen in Kesseln die berühmte Bajaer Fischsuppe gekocht. Jánoschkafest im Mai in Baja. Weinfest im Mai in Hajós. Weinfest im September im Nadwar mit verschiedenen Programmen.

Die Pension ist geeignet für ein langes Wochenende, sogar auf eine ganze Woche für Vereine, Freundenkreise und auch für die Familien. Bei mehrtägiger Gelegenheit bietet die Pension mehrere Möglichkeiten: Weinkellerbesuch, Weinkosten, Kanu fahren, Angeln, Radfahren, Spaziergänge, Jagd, Tennis. Fahrräder und Kanus können Sie bei uns leihen.

Auch in der Nähe der Pension steht das Weinmuseum. Sie können auch die Kirche des Dorfes besichtigen. Das Gebäude wurde im Jahr 1736 gebaut.

Wenn Sie echte ländliche Gastlichkeit brauchen, besuchen Sie Nemesnádudvar!

Ankunft:
Abreise:
Social networks
Normale Version Mobile Version